Liebe Katzenfreunde,


sollten Sie nun vorhaben ein Kätzchen aus meiner Zucht als neues Familienmitglied aufzunehmen, haben Sie sicherlich ganz viele Fragen.
Ich bin sehr gern bereit alle Ihre Fragen persönlich oder auch telefonisch oder als Mail zu beantworten. Ich bin ab und zu in unserer Region auf Werbeausstellungen zu finden und es ist schön, wenn man sich persönlich kennen lernt.
Meine  "Babys" erhalten eine liebevolle und verantwortungsbewusste Aufzucht. Ich halte mich an die Vorschriften der Zuchtrichtlinien meines Katzenvereins und alle Tiere werden tierärztlich betreut.
In der Regel sind die "Babys" nach der 12. Woche, wenn sie mehrmals entwurmt und 2x gegen Katzenseuche/-schnupfen geimpft sind, alt genug um in ihr neues Zuhause umzuziehen. Neben dem Stammbaum und dem Impfpass bekommen die Kleinen ein Futterpaket für die ersten Tage und ein tierärztliches Gesundheitszeugnis mit auf den Weg.
Ich wünsche mir, dass die neuen Familien mindestens einmal ihr zukünftiges Familienmitglied bei mir besuchen kommen. Nach Absprache bringe ich das Kätzchen auch ins neue Zuhause. Steht fest, welches Kätzchen es sein soll, mache ich einen Kaufvertrag und bitten um eine Anzahlung. Erst dann steht neben den Fotos auf der Homepage -vergeben-.

 

Der Status -option- bzw. -reserviert- bedeutet, dass sich ein Käufer für das Kätzchen interessiert, er einen Besuchstermin vereinbart hat oder er noch "Familienrat" halten muss. Es kann auch sein, dass der Züchter (ich) die weitere Entwicklung des Kätzchens abwarten möchte, um dann zu entscheiden, ob das Kätzchen Potential für ein Zuchttier hat und bei mir bleibt. Bei dem Status -reserviert- oder -option- sind weitere Anfragen möglich!


Bevor man sich für ein neues Familienmitglied entscheidet, müssen sich alle Familienmitglieder einig sein! Ein Kätzchen lebt durchschnittlich 15 Jahre - das ist ein langer Zeitraum und ich wünsche meinen "Katzenbabys" ein langes und glückliches Katzenleben!


Gern bin ich auch nach dem Auszug des Kätzchens bereit mit Rat und Tat den neuen Familien zur Seite zu stehen. Ich würde mich sehr freuen auch ab und an über die Entwicklung oder Streiche der Kleinen informiert zu werden.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rita Hupfer - Asmoro Cats